Daniel Heer
Atelier für Geigenbau
Rosenstrasse 9
CH-8400 Winterthur
Telefon 052 212 82 40
Fax 052 212 82 48
E-Mail info@geigenheer.ch
Dienstag bis Freitag
09.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag 09.30 - 12.00 Uhr

Fotos / Instrumente


Eine Meistergeige oder ein Meistercello ist ein Instrument, das von einem Handwerker, persönlich in allen wesentlichen Teilen von Hand gefertigt wird.
Das sind Unikate, die in Klang und Aussehen die Persönlichkeit ihres Meisters oder ihrer Meisterin repräsentieren.

Ein Serie- oder Manufakturinstrument wird oder wurde in einer grösseren Werkstatt von mehreren Arbeitern gemeinsam hergestellt. Dabei wurden einzelne Teile maschinell vorbereitet.
Erste grössere Betriebe zur Herstellung von Streichinstrumenten entstanden nach 1850 im französischen Mirecourt, in der Gegend des sächsischen Geigenmacherorts Markneukirchen und im bairischen Mittenwald. Hier entstanden Geigen, Bratschen, Celli und Kontrabässe in ganz verschiedenen Qualitäten. Viele dieser Instrumente werden noch heute von MusikerInnen gespielt und sehr geschätzt.

So wie im letzten und vorletzten Jahrhundert Streichinstrumente in grosser Anzahl in solchen Betrieben fabriziert wurden, werden seit bald 20 Jahren Geigen, Bratschen und Celli in gleicher Manier in China gefertigt.
Dank guten Kontakten mit Händlern aus der Schweiz und mit Hilfe von begabten
HandwerkerInnen entstehen heute Streichinstrumente in klanglich und handwerklich bester Qualität.


Geigen / Violinen



A. und D. Heer 2010



A. F. Vavra 1924



Handarbeit aus China

 


Celli

Bratschen

Kontrabässe